Familienentlastender Dienst (FED)

Der FED begleitet und unterstützt Jugendliche mit Beeinträchtigung sowie ihre Familien bei der Gestaltung ihrer Freizeitaktivitäten: ins Schwimmbad gehen, einkaufen, ab und zu die Disco besuchen. Was für die meisten Jugendlichen ein ganz normales Freizeitprogramm ist, wünschen sich auch Menschen mit Handicap. Die Verwirklichung ist für sie aber häufig nicht einfach. Dabei liegt es manchmal an Kleinigkeiten: Unterstützung beim Busfahren, Getränke bestellen, Kontakt zu anderen herstellen.

Ob Einzelbegleitung oder soziale Kontakte beim Gruppenangebot „Samstags unterwegs“, ob Ferienspiele oder Reisen: Die hohe Nachfrage zeigt, dass für viele Interessierte das passende Angebot dabei ist.

Informations-Flyer - Durchs Jahr mit dem FED 2020

 

Samstags unterwegs

Aufgrund der Corona-Pandemie und den daraus entstehenden Auflagen, kann der FED im 2. Halbjahr keine „samstags unterwegs“ –Ausflüge anbieten. Wir bedauern das sehr, möchten aber unter den gegeben Umständen kein unnötiges Risiko eingehen, das mit vielen Kontakt unvermeidlich entsteht. Wir bitten Sie um Verständnis und hoffen sehr, dass wir bald wieder mehr Begegnungen zwischen Freunden ermöglichen können. Vielen Dank.

Christopher Huber

Sprechzeiten FED

Montag: 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Mittwoch: 13.30 Uhr bis 16.30 Uhr
Freitag: 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Hailerer Straße 24
63571 Gelnhausen

Anmeldung Aktivitäten:

T 06051 - 9218-1065
E fed@bwmk.org

Herbstferien in Corona-Zeiten

Die Herbstferienangebote in Corona-Zeiten möglichst risikoarm zu gestalten, stellt den Familienentlastenden Dienst vor besondere Herausforderungen. Es gilt die pandemiebedingten Regelungen während der vielen Aktivitäten gewissenhaft zu beachten. Gleichzeitig sollen die Kinder und Jugendlichen über den FED aber auch endlich wieder die Möglichkeit haben, Freunde zu treffen und gemeinsame Abenteuer zu erleben.

Aus organisatorischer Sicht muss die Gruppengröße geringgehalten werden. Um möglichst vielen Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit zu geben an unserem Programm teilzunehmen, können sich Interessierte ausschließlich für eine Woche anmelden. Ebenso können nur Menschen teilnehmen, die sich an die Maskenpflicht und die Abstandsregelungen halten können.

Unter diesen Bedingungen, bieten sich vor allem Unternehmungen an der frischen Luft an. Deshalb stellen wir dieses Jahr die Herbstferienangebote unter das Motto „Natur & Landwirtschaft“.

Die Natur in der näheren Umgebung lädt die aktiven und bewegungsfreudigen Teilnehmenden zum Entdecken, Staunen und Träumen ein. Die Kinder und Jugendlichen erleben durch die anschaulichen Erklärungen vieles über Umwelt, Pflanzen, Tiere und den Nutzen für uns Menschen. So werden wir z. B. in Kooperation mit dem Umweltzentrum in Hanau auf dem Gelände der Campo Pond bei den Wildpferden die Nachwuchsforscherkurse besuchen. Artenvielfalt und Lebensräume werden erkundet und außer den Wildpferden gibt es auch noch spannende Informationen zu Fledermäusen.

Zum Thema Wasserkreislauf machen wir ausgiebige Ausflüge an die Kinzig und erforschen dort den Lebensraum am Ufer und im Wasser.

 

Zeitraum:            Erste Veranstaltungswoche vom 05.10.-09.10.2020

Treffpunkt:          Gärtnerhaus, Landstr. 1, Hanau-Kesselstadt (Lebenshilfe) und Umweltzentrum

Plätze:                 6 Teilnehmer im Alter von 10-16 Jahren

Zeitraum:            10-16 Uhr

Kosten:                2:1 Betreuung 390 €

                           1:1 Betreuung 530 €

____________________________________________________________________________________

In der zweiten Ferienwoche wird es lecker!

Der Obst- und Gartenbauverein Mühlheim lädt uns zu sich ein. Hier gibt es alles rund um das Thema „Apfel“. Neben Obstbäumen gibt es dort auch ein Insektenhotel, ein Wiesenbiotop, ein Todholzhecke und ein Eidechsensonnenbad.

Dann dürfen wir bei einem echten Schäfer Lämmer und Ziegen ganz nah bestaunen und können versuchen, zu melken. Jeder der sich traut, darf einmal ausprobieren wie die Milch aus dem Euter kommt. Und es gibt noch einiges mehr auf seinem Hof zu entdecken...

Auch für die Handwerker ist etwas dabei: Zusammen mit einem Profi aus der Bergwinkel-Werkstatt in Schlüchtern dürfen die Teilnehmenden mit kreativem Geschick einen Nistkasten oder ein Vogelhäuschen zu zimmern.

Zeitraum:            Zweite Veranstaltungswoche vom 12.10.-16.10.2020

Treffpunkt:          Gärtnerhaus, Landstr. 1, Hanau-Kesselstadt (Lebenshilfe)

Plätze:                 6 Teilnehmer im Alter von 10-16 Jahren

Zeitraum:            10-16 Uhr

Kosten:                2:1 Betreuung 390 €

                            1:1 Betreuung 530 €

___________________________________________________________________________________

Lieber nicht draußen?

Für die Kinder und Jugendliche, denen das zu viel action ist und die lieber drinnen sind, bietet sich ein alternatives Spiel- und Beschäftigungsangebot an. In Zusammenarbeit mit dem Schwanennest können wir in der Pumpenhalle jede Menge Abwechslung mit kreativen und etwas ruhigeren Aktivitäten haben. Hier finden vor allem Menschen mit einem umfänglichen Unterstützungs- und Pflegebedarf ein passendes Angebot.

____________________________________________________________________________________

AUSGEBUCHT - Kurz mal weg!

  • Köln                                                    Zeitraum: 25. - 27. September 2020   Informations-Flyer
  • Weihnachtsmarkt                            Zeitraum: 4. - 6. Dezember 2020        Informations-Flyer

 

Zur Anmeldung

Kontakt und Anmeldung

Bitte melden Sie sich für die o.g. Veranstaltungen über folgende Kontaktadresse an:

Familienentlastender Dienst
Hailerer Straße 24
63571 Gelnhausen
Telefon: 06051 - 92181065
Fax: 06051 - 92189066
E-Mail: fed@bwmk.org

Ansprechpartner:
Frau Kreiser, Frau Callies, Frau Thein

Sprechzeiten:
Montag 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Mittwoch 13.30 Uhr bis 16.30 Uhr
Freitag 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr